Schutzmassnahmen

Liebe Patientin, Lieber Patient

Ich bitte Sie das Schutzkonzept gut durchzulesen.


Patienten mit Fiber- und/oder Hust-Symptomen oder generell einen Verdacht auf Infektionskrankheit, werden gebeten die Praxis nicht zu betreten und zu Hause zu bleiben. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an einen Arzt.

 

Für die Kategorie der besonders gefährdeten Personen (gemäss beiliegender Liste) empfehle ich, nur nach Absprache mit einem Arzt einen Termin zu vereinbaren!

 

Patienten erhalten beim Ein- und Austritt in die Praxis die Möglichkeit zum Desinfizieren der Hände.

 

In der Behandlung selbst kann die soziale Distanz wegen personenbezogenen Dienstleistungen mit Körperkontakt nicht eingehalten werden. Darum muss vom Patienten und Therapeut zum Schutz beider ein Mundschutz getragen werden.

Schutzmasken werden auch gerne von der Praxis zur Verfügung gestellt.

 

Wenn möglich bitte ich Sie mit Karte zu bezahlen und eine Bargeldzahlung zu vermeiden.

Download
20201019 COVID 19 Schutzkonzept Version
Adobe Acrobat Dokument 277.6 KB
Download
20200422 Kategorie besonders gefährdeter
Adobe Acrobat Dokument 933.5 KB